Kursangebote / Kursdetails

"Aufrecht" Religion als Rückgrat stärkende Ressource - Lesung -

Mit aufrechtem Segel über das stürmische Meer des Lebens kommen. Aufrecht als Baum, grün und kräftig im Wald des Lebens standhaft bleiben. Aufrecht als Mensch, selbstbestimmt und zuversichtlich den eigenen Lebensweg finden und gehen ? all das käme einem Wunschtraum gleich. Doch wo liegen die Ressourcen, um nicht unterzugehen, nicht zu zerbrechen und abzustürzen? Sondern im Gegenteil, um den Widerwärtigkeiten des Lebens standhalten zu können. Georg Schützler begibt sich mit kritischem Blick auf die Suche nach dem, was Religion bieten könnte, damit der Wunsch nach einem aufrechten Leben kein Traum bleibt. Dass dabei auch die Schattenseiten der Religion angesehen werden, versteht sich von selbst. Die Lesung findet in Kooperation mit der Stadtbücherei Besigheim statt.

Autor: Georg Schützler, geb. 1951 in Hamburg, war viele Jahre Pfarrer an der Friedenskirche in Ludwigsburg, unter anderem als Citypfarrer. Zuvor war er von 1988 bis 1994 Pfarrer in Besigheim. Mit Fortbildungen zum Gestaltpädagogen und NLP-Master ist er als Seminarleiter, Vortragsredner und Autor tätig.

Anmeldung unter: https://www.familienbildung-besigheim.de/programm/erwachsenen-und-familienbildung/kurs/Aufrecht-Religion-als-Rueckgrat-staerkende-Ressource-Lesung--/221-460

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 221-3305

Beginn: Fr., 06.05.2022, 19:00 - 21:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Paul-Gerhardt-Haus, Cyriakus

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Mitzubringen:


Datum
06.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Paul-Gerhardt-Haus, Cyriakus


Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Das könnte Ihnen auch gefallen:

Evangelische FamilienBildung Ludwigsburg

Peter-Eichert-Straße 13 | 71634 Ludwigsburg
Tel: +49 7141 380466
Fax: +49 7141 380468
E-Mail: service@familienbildungludwigsburg.de

Kontaktzeiten

Montag bis Donnerstag von 09:30 bis 11:30 Uhr

Außerhalb der Kontaktzeiten und in den
Ferien:

Wir rufen Sie gerne zurück. Bitte schicken Sie uns eine Mail.